Sonntag, 22. Januar 2017

Wir sind unseren Pferdegast wieder los

Die spontane Nachricht und die Vorgeschichte dazu


Wir sind ja so erleichtert. Ich setze hier mal zuerst den Link zu der Nachricht, dass sie weg sind und ein paar kleine Infos noch dazu und dann als zweiten Link die Vorgeschichte, die ich gestern noch getippt hatte.

Jürgen meinte gestern, poste das bloß nicht, dann gehen sie nie .. ich dachte doch gerade .. ich glaube, mein Bauch hatte dieses Mal das richtige Gefühl .. sie sind jedenfalls weg.










LG
Renate

Kochen mit Renate

Ich verlinke mal wieder in den Koch-Blog
















Guten Appetit
Renate


Samstag, 21. Januar 2017

Doch wieder eine Auto-lose Phase .. aber nur kurz

- Na ja - Bewegung ist ja gesund -



Es wird aber nicht lange dauern, dann sollte das Auto wieder laufen.

Mehr Infos, warum wir doch gerade laufen, findet Ihr im Armuts-Blog.


LG
Renate

Eine Altmieterin ist gerade ausgezogen ..

.. und die ganze unsichere Situation hier mal wieder


Mehr dazu steht im Armuts-Blog:


LG
Renate

Das Wetter in Holstein Ende Januar 17

- Da kann man nicht drüber meckern -



Mehr Fotos, wie es hier aktuell aussieht und was hier sonst noch so los ist außer recht zivilem Wetter für die Jahreszeit findet Ihr im Geschichten-Blog:


LG
Renate

Harter Boden bei einer Hufbeinsenkung ...

... beispielsweise bei Frost


Ich habe im Hufrehe-Blog mal was darüber geschrieben, was man bei einer Hufbeinsenkung (Chiwa hat eine) oder aber auch Hufbeinrotation, aber auch generell bei harten Böden wie im Winter bei Frost oder im Sommer bei Dürreperioden bei der Arbeit mit Pferden bedenken sollte.

Hier ist der Link dahin:


LG
Renate

Donnerstag, 19. Januar 2017

Gefrorenes Saftfutter ist gefährlich für Pferde

Kolik und Hufrehe sind die größten Gefahren dabei


Mehr dazu und warum ich das erzähle, findet Ihr je nach Themengebiet sowohl im Pferde-Blog als auch im Hufrehe-Blog .. unter anderem auch einen seriösen Link zur FN, der diese Auffassung, die man eigentlich überall in Reiterforen finden kann, auch als richtig bestätigt.













Falls jemand von Euch zu Hause einen Meyer/Coenen "Pferdefütterung" hat (das ist ein Buch für Tierärzte, das als Grundlage für Pferdefütterung an allen Tierärztlichen Hochschulen dient, ich habe aber noch eine ältere Auflage, es gibt inzwischen eine noch neuere), da steht das auch drin .. hier werden Rüben und Kartoffeln als Beispiel genannt, die nicht gefroren verfüttert werden dürfen zum Thema Kolik-Gründe .. dabei steht, dass auch Hufrehe und Magen- und Darmkararrhe dadurch ausgelöst werden können.

Also findet man in meiner Ausgabe, das ist die 4. erweiterte und aktualisierte Auflage, auf der Seite 176 unter 2) Ungenügende Futterqualität zum Punkt auf Seite 175 davor 8.5.3 Koliken. Unterpunkt: Fütterungsfehler, die Koliken bzw. Hufrehe begünstigen und verursachen können.

Ich habe dieses Buch früher oft benutzt, als ich noch die Administration eines über 10 Jahre bestehenden Hufrehe-Forums gemacht habe und viel darin nachgeschlagen damals, auch oft zu anderen Themen als nur Hufrehe .. weil sich sowas in jedem Pferdeforum meistens von alleine immer mal ergibt, auch wenn so ein Forum themenbezogen ist.

LG
Renate